Kommentare für Natuerliches-Potenzmittel-Kaufen.info http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info Erfahrungen mit Potenzmitteln Tue, 28 Sep 2010 07:22:24 +0000 hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.3.1 Kommentar zu Viagra rezeptfrei online bestellen von MeisterKleister http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-rezeptfrei-online-bestellen/#comment-12 MeisterKleister Tue, 28 Sep 2010 07:22:24 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=39#comment-12 Ich bestelle auch immer beim Pillendienst Europa ;-) Toller Bericht, aber Viagra ist nicht nur etwas für Leute mit Potenzprobleme. Auch voll Potente Männer könen Viagra nehmen und dadurch ihre Leistungsfähigkeit enorm steigern. Ich bestelle auch immer beim Pillendienst Europa
Toller Bericht, aber Viagra ist nicht nur etwas für Leute mit Potenzprobleme. Auch voll Potente Männer könen Viagra nehmen und dadurch ihre Leistungsfähigkeit enorm steigern.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von MeisterKleister http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-11 MeisterKleister Thu, 23 Sep 2010 21:29:13 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-11 Leute, Leute! Manche hier ticken echt nicht mehr richtig. Pillen aus Indien? Das ist verdammt gefährlich, würde ich niemals machen. Ich bestelle meine Pillen immer beim Pillendienst Europa, denn da weiß ich das ich die Pillen völlig diskret geschickt bekomme und diese zudem keine Fälschungen sind. Getestet habe ich Kamagra Kautablatten und Oral Jelly, was aber daran liegt, das ich keine Tabletten schlucken kann. Mein Kopf blockiert da irgendwie wenn ich Pillen schlucken soll, weil ich mich als Kind mal verschluckt habe und seitdem ich irgendwie Panik habe was zu schlucken. Aber egal, jedenfalls muss ich sagen das ich mit Kamagra mehr als nur zufrieden bin. Ich muß dazu sagen das ich ganz normal Potent bin, 28 alt und soweit gesund. Ich nehme Potenzmittel zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und ich bin begeistert. Hatte immer das Problem das ich zu früh komme oder nach dem Orgasmus ich immer eine Weile warten musste bis mein kleiner Mann (trotz Lust) wieder hart genug wurde um weiter zu machen. Das ist nun vorbei. Ich nehme von den Kautabletten eine halbe und kann damit stundenlang ficken wie ein Weltmeister. Habe zwar nie genau auf die Uhr gesehen wie lange die Wirkung nun wirklich anhält, aber ich schätze es mal auf ca. 6-7 Stunden. Das Beste ist aber, die Wirkung tritt sehr schnell nach der Einnahme ein und kann sehr unauffällig daher genommen werden (will ja nicht das die Frau merkt das ich Doping mache *grins*). Die Wirkung tritt nach ca. 10 Minuten schon ein, also ein wenig Vorspiel machen und schon ist volle Leitungsfähigkeit da. Ich komme dadurch nicht nur nicht so schnell, sondern ich kann auch nach dem Orgasmus weiter poppen. Glaubt mir, die Frauen sind begeistert! Meine letzte Sexpartnerin meinte der Sex wäre der Hammer gewesen und sie hätte noch nie einen Kerl gehabt mit so ner Ausdauer. Die Frauen lieben es ;-) So vergißt dich keine Frau mehr *lach* Kann leider nur für die zwei Kamagra Versionen sprechen, da ich andere Mittel nie getestet habe. Nebenwirkungen habe ich übrigens keine bemerkt. Leute, Leute!
Manche hier ticken echt nicht mehr richtig. Pillen aus Indien? Das ist verdammt gefährlich, würde ich niemals machen. Ich bestelle meine Pillen immer beim Pillendienst Europa, denn da weiß ich das ich die Pillen völlig diskret geschickt bekomme und diese zudem keine Fälschungen sind.
Getestet habe ich Kamagra Kautablatten und Oral Jelly, was aber daran liegt, das ich keine Tabletten schlucken kann. Mein Kopf blockiert da irgendwie wenn ich Pillen schlucken soll, weil ich mich als Kind mal verschluckt habe und seitdem ich irgendwie Panik habe was zu schlucken.
Aber egal, jedenfalls muss ich sagen das ich mit Kamagra mehr als nur zufrieden bin. Ich muß dazu sagen das ich ganz normal Potent bin, 28 alt und soweit gesund. Ich nehme Potenzmittel zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und ich bin begeistert.
Hatte immer das Problem das ich zu früh komme oder nach dem Orgasmus ich immer eine Weile warten musste bis mein kleiner Mann (trotz Lust) wieder hart genug wurde um weiter zu machen. Das ist nun vorbei. Ich nehme von den Kautabletten eine halbe und kann damit stundenlang ficken wie ein Weltmeister. Habe zwar nie genau auf die Uhr gesehen wie lange die Wirkung nun wirklich anhält, aber ich schätze es mal auf ca. 6-7 Stunden.
Das Beste ist aber, die Wirkung tritt sehr schnell nach der Einnahme ein und kann sehr unauffällig daher genommen werden (will ja nicht das die Frau merkt das ich Doping mache *grins*). Die Wirkung tritt nach ca. 10 Minuten schon ein, also ein wenig Vorspiel machen und schon ist volle Leitungsfähigkeit da.
Ich komme dadurch nicht nur nicht so schnell, sondern ich kann auch nach dem Orgasmus weiter poppen. Glaubt mir, die Frauen sind begeistert!
Meine letzte Sexpartnerin meinte der Sex wäre der Hammer gewesen und sie hätte noch nie einen Kerl gehabt mit so ner Ausdauer. Die Frauen lieben es
So vergißt dich keine Frau mehr *lach*

Kann leider nur für die zwei Kamagra Versionen sprechen, da ich andere Mittel nie getestet habe. Nebenwirkungen habe ich übrigens keine bemerkt.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von Heidrun http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-10 Heidrun Fri, 17 Sep 2010 23:15:20 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-10 Kann hier meine Erfahrungen mit meinem Freund schreiben. Original Präparat, verschrieben vom Arzt, nach Intensiven Abklärungen. Er nimmt eine 100mg Pille. Diese wirkt nach ca. 1 Stunde. Aber halt auch nicht immer. Danach vieleicht 2-4 Stunden je nachdem, wie wir Lust haben. Er hat aber nicht immer einen Ständer. Er braucht immer wieder neue Impulse von mir. Er kommt mit der Pille nie zum Orgasmuss. Das geht dann meistens erst am nächsten Morgen. Kann hier meine Erfahrungen mit meinem Freund schreiben.

Original Präparat, verschrieben vom Arzt, nach Intensiven Abklärungen.

Er nimmt eine 100mg Pille. Diese wirkt nach ca. 1 Stunde. Aber halt auch nicht immer. Danach vieleicht 2-4 Stunden je nachdem, wie wir Lust haben. Er hat aber nicht immer einen Ständer. Er braucht immer wieder neue Impulse von mir. Er kommt mit der Pille nie zum Orgasmuss. Das geht dann meistens erst am nächsten Morgen.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von Susi http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-9 Susi Fri, 17 Sep 2010 20:42:40 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-9 Also wer sich Viagra aus Indien bestellt schläft nachts wohl auf der Heizung. Bestellst Du Deine Rolex dann auch in Thailand? Ich habe mit einem Freund Cialis und Viagra ausprobiert, jeweils ne halbe Pille und garantiert Original. Die Cialis war besser. Er beschrieb das mit der Viagra so, als wenn man eine Colabüchse auf Ex austrinkt, so ein Gefühl hat man da im Kopf mit leichten Schwindelanfällen, wahrscheinlich durch den höheren Blutdruck. Also wer sich Viagra aus Indien bestellt schläft nachts wohl auf der Heizung. Bestellst Du Deine Rolex dann auch in Thailand?

Ich habe mit einem Freund Cialis und Viagra ausprobiert, jeweils ne halbe Pille und garantiert Original. Die Cialis war besser. Er beschrieb das mit der Viagra so, als wenn man eine Colabüchse auf Ex austrinkt, so ein Gefühl hat man da im Kopf mit leichten Schwindelanfällen, wahrscheinlich durch den höheren Blutdruck.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von Rainer http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-8 Rainer Tue, 14 Sep 2010 16:06:17 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-8 Viagra gibt es in 25 50 und 100mg. Wer es nehmen möchte, sollte die 100er kaufen, da alle gleich teuer sind und die Pille dann mit einem ordentlichen Messen oder Pillenschneider zerteilen. In der Not kann man auch ein Stück abbeissen. Ein ordentlicher Schluck Wasser dazu ist wichtig, da das trockene Ding sonst ewig bis zum Magen braucht. Wer die Wirkung schneller haben will, kann sie auch etwas zerkauen und mit viel Flüssigkeit runterspülen. Bei mir tritt die Wirkung schon nach einigen Minuten spürbar ein. Wenn man keine Potenzprobleme hat, ist von einer experimentellen Anwendung grundssätzlich abzuraten. Als erste Dosis nimmt man besser nicht mehr als eine Viertel oder gar Achtel Pille. Die Nebenwirkungen sind recht extrem und treten auch sofort nach Einnahme auf, als da sind: Kopfschmerzen, Flushing(Gesichtsrötung), Nase verstopft bis hin zu Nasenbluten. Wer sich eine 100er in eins reintut ist selber schuld, weil die Erhöhung kaum was bringt. Wenn man genug davon liegen hat, empfielt sich auch die langfristige Einnahme von etwa 10 bis 20 mg am Tag. Man merkt die gesteigerte Erektionsfähigkeit recht deutlich und kann im Prinzip auch ohne Einnamhmestress spontan Sex haben und die Nebenwirkungen verschwinden komplett. Ich habe Viagra orig.Pfizer zu 12 Euro die Pille probiert und auch die indischen Fälschungen zu etwa 2 Euro das Stück. In der Wirkungsweise konnte ich keinen Unterschied feststellen, habe aber mal gehört, dass es auch Lieferanten mit Plazebos geben soll. Wenn man im Ausland bestellt, kann es schnell passieren, dass eine Lieferung verschwindet, vom Zoll beschlagnahmt wird oder der Zoll ein Rezept und eine Gebühr von etwa 50% des Rechnungswertes verlangt. Wenn ich vorm Sex was einehme, nehme ich so eine Viertel oder weniger und schaue wie es läuft. In der Regel reicht das. Manchmal hau ich dann noch eine Viertel hinterher, wenn man noch eine etwas ausgedehnte Nummer hinterherschieben möchte oder etwas viel Alkohol genossen hat. In letzter Zeit habe ich die indische Cialis-Kopie ausprobiert für Euro 1,30 pro 20mg, was der 100er Viagra entspricht. Die Wirkung ist ähnlich, Nebenwirkungen habe ich keine. Die Wirkung hält deutlich länger an, ist aber keine 48h Pille. Man hat auch keinen Dauerständer - er kommt einfach stabiler in Gang und steht sicherer. Wer dadurch einen Dauerständer hat, braucht es höchstwahrscheinlich nicht. Viagra habe mit Unterschiedlicher Häufigkeit seit 5 Jahren genommen und würde ich nicht mehr missen wollen. Viagra gibt es in 25 50 und 100mg. Wer es nehmen möchte, sollte die 100er kaufen, da alle gleich teuer sind und die Pille dann mit einem ordentlichen Messen oder Pillenschneider zerteilen. In der Not kann man auch ein Stück abbeissen. Ein ordentlicher Schluck Wasser dazu ist wichtig, da das trockene Ding sonst ewig bis zum Magen braucht. Wer die Wirkung schneller haben will, kann sie auch etwas zerkauen und mit viel Flüssigkeit runterspülen. Bei mir tritt die Wirkung schon nach einigen Minuten spürbar ein.

Wenn man keine Potenzprobleme hat, ist von einer

experimentellen Anwendung grundssätzlich abzuraten.

Als erste Dosis nimmt man besser nicht mehr als eine Viertel oder gar Achtel Pille. Die Nebenwirkungen sind recht extrem und treten auch sofort nach Einnahme auf, als da sind: Kopfschmerzen, Flushing(Gesichtsrötung), Nase verstopft bis hin zu Nasenbluten. Wer sich eine 100er in eins reintut ist selber schuld, weil die Erhöhung kaum was bringt.

Wenn man genug davon liegen hat, empfielt sich auch die langfristige Einnahme von etwa 10 bis 20 mg am Tag. Man merkt die gesteigerte Erektionsfähigkeit recht deutlich und kann im Prinzip auch ohne Einnamhmestress spontan Sex haben und die Nebenwirkungen verschwinden komplett.

Ich habe Viagra orig.Pfizer zu 12 Euro die Pille probiert und auch die indischen Fälschungen zu etwa 2 Euro das Stück.

In der Wirkungsweise konnte ich keinen Unterschied feststellen, habe aber mal gehört, dass es auch Lieferanten mit Plazebos geben soll. Wenn man im Ausland bestellt, kann es schnell passieren, dass eine Lieferung verschwindet, vom Zoll beschlagnahmt wird oder der Zoll ein Rezept und eine Gebühr von etwa 50% des Rechnungswertes verlangt.

Wenn ich vorm Sex was einehme, nehme ich so eine Viertel oder weniger und schaue wie es läuft. In der Regel reicht das. Manchmal hau ich dann noch eine Viertel hinterher, wenn man noch eine etwas ausgedehnte Nummer hinterherschieben möchte oder etwas viel Alkohol genossen hat.

In letzter Zeit habe ich die indische Cialis-Kopie ausprobiert für

Euro 1,30 pro 20mg, was der 100er Viagra entspricht. Die Wirkung ist ähnlich, Nebenwirkungen habe ich keine. Die Wirkung hält deutlich länger an, ist aber keine 48h Pille.

Man hat auch keinen Dauerständer – er kommt einfach stabiler in Gang und steht sicherer. Wer dadurch einen Dauerständer hat, braucht es höchstwahrscheinlich nicht.

Viagra habe mit Unterschiedlicher Häufigkeit seit 5 Jahren genommen und würde ich nicht mehr missen wollen.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von Wolf http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-7 Wolf Sat, 11 Sep 2010 13:21:37 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-7 Die beschreibung von Andisan hört sich gut an, behaupte aber, das derartige Wirkung nur bei ehedem potenten Herren festzustellen ist. Sicherlich hält die Wirkung ca 24 Stunden an, nur wie auch bei Viagra kommt es nur zu Erektionen, wenn entsprechende "Anregung" da ist.. Ob die Billigangebote (zB Indien) was taugen, entzieht sich meiner kenntnis, das Zusammenspiel mit Alkohol ist aber bedenklich, zumindest bei Kreislaufschwäche. Die beschreibung von Andisan hört sich gut an, behaupte aber, das derartige Wirkung nur bei ehedem potenten Herren festzustellen ist.

Sicherlich hält die Wirkung ca 24 Stunden an, nur wie auch bei Viagra kommt es nur zu Erektionen, wenn entsprechende “Anregung” da ist..

Ob die Billigangebote (zB Indien) was taugen, entzieht sich meiner kenntnis, das Zusammenspiel mit Alkohol ist aber bedenklich, zumindest bei Kreislaufschwäche.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von Tobias http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-6 Tobias Wed, 08 Sep 2010 11:58:25 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-6 Habe mir jetzt über Internet 10 Pillen gekauft. War nur überrascht, dass diese dann aus Indien kamen. Jetzt weiß ich nicht, ob ich sie ausprobieren soll. Hat jemand Erfahrungen damir, welche Nebenwirkungen z.B. wenn man Alkohol getrunken hat. Habe mir jetzt über Internet 10 Pillen gekauft.

War nur überrascht, dass diese dann aus Indien kamen.

Jetzt weiß ich nicht, ob ich sie ausprobieren soll.

Hat jemand Erfahrungen damir, welche Nebenwirkungen z.B.

wenn man Alkohol getrunken hat.

]]>
Kommentar zu Viagra, wie wirkt es, wieviel braucht man, Schäden? von Andisan http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/2010/viagra-wie-wirkt-es-wieviel-braucht-man-schaeden/#comment-5 Andisan Tue, 07 Sep 2010 21:24:00 +0000 http://www.natuerliches-potenzmittel-kaufen.info/?p=35#comment-5 Risiko besteht bei Potenzpillen wohl generell für Anwender mit schweren (!) Herz-Kreislauf-Problemen. - Mit jungen Jahren wirst Du "danach" wohl höchstens hundemüde sein ;-D ;-D ;-D !!! Vor Jahren hat mir der Arzt "Uprima" verschrieben, weil bereits damals "Viagra" als überholt galt. Wurde mir aber übel davon. Bericht: - Tabletten unter der Zunge 15 Minuten lang zergehen lassen (Substanz wird nur dort aufgenommen) - das klappt nur, wenn man nicht spricht, sonst lösen sie sich zu schnell auf - nach weiteren (!) 45 Minuten ist die volle Wirkung erreicht, ich benötigte 1,5-fache Höchstdosis (unter ärztlicher Kontrolle !) - volle Wirkdauer nun: ca. 2 Stunden. Bewertung: Kalter Kaffee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Vorlauf törnt absolut ab, andererseits erlauben 2 Stunden "Einsatzbereitschaft" nicht eine "vorsogliche" Einnahme !!! Inzwischen gibt es zwei interessante "Neuentwicklungen" (nicht mehr ganz neu): - "Cialis" : wirkt 24 Stunden voll, dann abnehmend bis 36 Stunden. Gilt als "Wochenend-Pille". - Die lange Wirkdauer würde m.E. Einnahme vor dem Liebesspiel erlauben, also nicht abtörnen ! - Achtung: Die lange Wirkdauer bedeutet, "erektile Vollfunktion" auch ggf. später im Büro !!! - "Levitra": wirkt ca. 4 Stunden. - Kann ja sein, dass einem danach Hotpants einer Kollegin im Büro nicht gleich wieder einen Ständer bescheren sollen, wie vielleicht nach der langen Wirkdauer von "Cialis" . ;-D Risiko besteht bei Potenzpillen wohl generell für Anwender mit schweren (!) Herz-Kreislauf-Problemen. – Mit jungen Jahren wirst Du “danach” wohl höchstens hundemüde sein ;-D ;-D ;-D !!!

Vor Jahren hat mir der Arzt “Uprima” verschrieben, weil bereits damals “Viagra” als überholt galt. Wurde mir aber übel davon.

Bericht:

- Tabletten unter der Zunge 15 Minuten lang zergehen lassen (Substanz wird nur dort aufgenommen)

- das klappt nur, wenn man nicht spricht, sonst lösen sie sich zu schnell auf

- nach weiteren (!) 45 Minuten ist die volle Wirkung erreicht, ich benötigte 1,5-fache Höchstdosis (unter ärztlicher Kontrolle !)

- volle Wirkdauer nun: ca. 2 Stunden.

Bewertung:

Kalter Kaffee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vorlauf törnt absolut ab, andererseits erlauben 2 Stunden “Einsatzbereitschaft” nicht eine “vorsogliche” Einnahme !!!

Inzwischen gibt es zwei interessante “Neuentwicklungen” (nicht mehr ganz neu):

- “Cialis” :

wirkt 24 Stunden voll, dann abnehmend bis 36 Stunden.

Gilt als “Wochenend-Pille”. – Die lange Wirkdauer würde m.E. Einnahme vor dem Liebesspiel erlauben, also nicht abtörnen ! – Achtung: Die lange Wirkdauer bedeutet, “erektile Vollfunktion” auch ggf. später im Büro !!!

- “Levitra”:

wirkt ca. 4 Stunden. – Kann ja sein, dass einem danach Hotpants einer Kollegin im Büro nicht gleich wieder einen Ständer bescheren sollen, wie vielleicht nach der langen Wirkdauer von “Cialis” . ;-D

]]>