Potenzmittel – Die wichtigsten Begriffe

Cialis
Handelsname des Wirkstoffes Tadalafil, angeboten von Lilly Pharma, wird angewendet bei mangelhafter oder fehlender Versteifung des Penis.

Erektion
Versteifung des männlichen Penis durch sexuelle Stimulation, aber auch durch mechanische oder psychische Reize

Erektile Dysfunktion
Erektionsproblem des Mannes

Freiname
Von der Welt-Gesundheits-Organisation vergebene Namen für bestimmte Wirkstoffe in Arzneien

Generika
Nicht das Originalmedikament, sondern identische Medikamente anderer Hersteller, aber auch gefälschte Nachahmerpräparate mit anderen Wirkstoffen.

Impotenz
Unfähigkeit des Mannes, eine Erektion zu bekommen und zu halten.

Levitra
Freiname eines Potenzmittels von Bayer Health Care und GlaxoSmithKline.

Potenzmittel
Stoffe und Medikamente gegen Erektions-Störungen.

Sildenafil
Freiname eines Arzneistoffes des US-Konzerns Pfizer, unter dem Namen Viagra gegen Erektions-Probleme angeboten.

Soft Tabs
Lutschtabletten mit schnell löslichen Substanzen.

Stripes
Streifen mit angenehmen Geschmack und einem Wirkstoff gegen Erektions-Störungen.

Tadalafil
Wirkstoff des Potenzmittels Cialis von Lilly Pharma.

Viagra
Markenname des US-Konzerns Pfizer für ein Medikament mit Sildenafil gegen Erektions-Störungen.


Kommentar hinzufügen